FAQ

Antworten auf wichtige Fragen und Hinweise für Buchungen

Ich habe ein anderes Anliegen - Die Frage ist hier nicht aufgeführt !

1.Wie berechnet sich der Endpreis?

Der Endpreis bildet sich aus der Startgebühr für das gewählte Fahrzeug, dem Minutenpreis,
der sowohl Warte- als auch Fahrminuten mit einbezieht und dem Kilometerpreis für jeden gefahrenen Kilometer.

Hierzu kommen noch die Kosten für den Minutenpreis für optional gebuchte Tragehelfer (auch Fahrminuten),
wie auch eventuelle Maut-/Transfer-/ oder Straßennutzungsgebühren.

2. Sind meine Sachen versichert?

Ja, alle Transportpartner haben eine Transporthaftpflichtversicherung der Mindestbetrag für diese liegt bei 1Mio Eur. Diese prüfen wir regelmäßig. Sollte es zum Schadenfall kommen sind wir ihr Ansprechpartner.

Für das Greifen der Versicherung müssen alle zu transportierenden Gegenstände in einem transportsicheren Zustand sein.
Nicht transportfähige Sendungen sind bei einem Schadenfall von einer Regulierung ausgeschlossen.

3. Welche Einschränkungen gibt es?

Das Gewichtslimit einzelner Gegenstände liegt für die Tragehelfer bei 80 kg.
Wenn Du keine Tragehelfer benötigst und das Fahrzeug selbst beladen willst, ist nur das Gesamtgewicht für das jeweilige Fahrzeug zu beachten.

4. Was darf ich nicht verschicken?

· Verbotene, Illegale, dreckige Waren, · Transport von Gefahrgut, Tieren, Waffen
· Max. Warenwert der Güter liegt bei 2.000 €
· deren Wert außergewöhnlich und/oder schwer abschätzbar ist wie zum Beispiel Kunstgegenstände, Schmuck, Münzen, Briefmarken, Edelsteine, Industriediamanten, Antiquitäten oder Unikate sind vorher schriftlich anzufragen
·Waren, deren Beförderung gegen ein gesetzliches oder behördliches Verbot verstößt oder besondere Einrichtungen, Sicherheitsvorkehrungen oder Genehmigungen erfordert
· die aufgrund ihrer Beschaffenheit eine Beeinträchtigung oder Beschädigung von Personen, Gütern oder Einrichtungen verursachen können, die für den Versand mit den jeweils in Betracht kommenden Beförderungsmitteln ungeeignet erscheinen oder bei denen die vom Kunden zur Abholung durch den Kurierfahrer bezeichnete Stelle oder der bezeichnete Ort der Zustellung ungeeignet oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand erreichbar ist
· die ein aufwendiges Zollverfahren erfordern
· weiteres siehe AGB

5. Service der Tragehelfer

Die Tragehelfer übernehmen das Runter-, und Hochtragen der zu transportierenden Ware und die Be- und Entladung des Fahrzeugs.
Ausgenommen sind Gegenstände die demontiert, aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zu tragen sind oder ein Risiko für Brüche etc. darstellen.
Gegenstände dieser Art werden von den Helfern nicht angefasst.

Montage und Demontage Dienste werden nicht angeboten.

6. Ist eine Stornierung möglich?

Die Stornierung der Fahrt ist immer bis zu 30 Minuten vor der geplanten Startzeit möglich.
Wenn die Stornierung nicht 20 Minuten vor der geplanten Startzeit erfolgt, wird eine Gebühr erhoben um den vermittelten Fahrer für seine Zeit zu kompensieren.
Diese erfolgt in Höhe des Startpreises des jeweiligen Truxis.
Verspätet sich der Fahrer um mehr als 20 min als die berechnete Ankunftszeit, wird keine Stornierungsgebühr erhoben.

7. Welche Bezahlmöglichkeiten sind gegeben?

Bezahlt werden kann in Bar, mit EC- oder KreditKarte, 
Eine Bezahlung auf Rechnung ist zunächst nicht möglich. 
In Kürze bieten wir Business und Kooperationspartnern die Möglichkeit, Sammelrechnungen zu erstellen.

Die Rechnung wird am Ende deines Auftrages automatisch an deine hinterlegte Emailadresse versendet. Der Gesamtpreis wird in deiner Buchungshistorie angepasst.

8. Darf ich mitfahren ?

Grundsätzlich ist die Mitfahrt sofern ausreichend Sitzplatzmöglichkeit vorhanden ist, kostenfrei möglich.
Voraussetzung hierfür ist, dass der Transportpartner eine Personenbeförderungsberechtigung für das jeweilige Gebiet besitzt.
Hierfür muss beim Fahrer vor der Fahrt angefragt werden, ob er für die kostenlose Mitnahme von Fahrgästen berechtigt ist.

9. steuerlichliche Absetzung

20% deiner Ausgaben kannst du über die Einkommenssteuer geltend machen.
Hierfür erhält du nach jedem Auftrag eine Rechnung welche du mit deiner Einkommenssteuererklärung einreichst.

10. Maut und Zuschläge

manchen Städten kann es bei deiner Fahrt zu zusätzlichen Gebühren kommen, wie z.B. Maut, Zuschläge, oder andere Gebühren. Diese Gebühren werden automatisch während der Fahrt hinzugerechnet.

Bitte beachte, dass diese zusätzlichen Gebühren nicht exakt dem Betrag entsprechen müssen, den der Fahrer bezahlen musste. Es kann zum Beispiel vorkommen, dass du eine Gebühr entrichten musst, wenn dein Fahrer auf dem Weg zurück in die Stadt eine Mautgebühr bezahlen muss, oder eine Gebühr für das Abholen oder Abliefern am Flughafen fällig wird.

Es kann auch sein, dass du den Standardbetrag einer Maut verrechnet bekommst, obwohl dein Fahrer Anspruch auf einen Rabatt hat, weil er die HOV Spur benutzt, ein Elektrofahrzeug fährt, oder einen Transponder benutzt. In manchen Städten basieren Mautgebühren und Zuschläge auf Schätzungen, da die tatsächlich bezahlten Beträge schwanken. Es kann auch zu Zuschlägen aufgrund von anderen Kosten oder Unannehmlichkeiten kommen, wie zum Beispiel Parkgebühren die bei der Anfahrt zum Startort anfallen, oder ein lange Rückfahrt, nachdem dein Fahrer am Zielort entladen hat.

Je nach Gebührenart und Ort, werden diese Beträge von deinem Fahrer einbehalten, von deinem Fahrer an Truxi ausgezahlt, oder werden an den Flughafen oder andere dritte Parteien weitergeleitet.

11. kann ich meine Buchung bearbeiten / ändern?

Du kannst jede Buchung verwalten.
Bitte beachte, dass bei einer Bearbeitung deiner Buchung bis zu 20 min vor Startzeit unter Umständen eine Storniergebühr anfällt.

12. Wie kurzfristig kann ich buchen?

Eine Stunde Vorlaufzeit reicht in der Regel aus.
Meist sind die Fahrer innerhalb von 20 min bereits an der Startadresse und holen das Ladegut ab.

13. Wofür kann ich Truxi nutzen?

Truxi ist Ideal, wenn es mal schnell gehen muss.
Von Umzügen, Einkäufen in Möbel-, Bauhäusern oder Internet Portalen, bis zu Fahrten zu Messen, Mietlagern.

14. Hilft der Fahrer beim Tragen?

Die Hilfe des Fahrers ist nicht inbegriffen. Mit der Option One-Hand Handeling kann seine Hilfe zu gebucht werden.

Wenn dies nicht gemacht wird, beinhaltet sein Aufgabenbereich lediglich das Fahren und die Absicherung der Ware im Fahrzeug.

15. Für wen ist Truxi?

Für Private Endverbraucher, Firmen, Einzelhändler, Möbelhäuser und ähnliche.